Amt für Gemeindedienst in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern

17.07.2015

Vertiefungstag für die Gemeindepraxis „Welche Kirche brauchen Familien?“

Welche Kirche brauchen Familien?  Am 9. Oktober 2015 laden wir Sie zu einem Vertiefungstag für die Gemeindepraxis ein. Kommen Sie im Team aus Ihrer Gemeinde und entwickeln Sie gemeinsam. Miteinander und voneinander lernen, was Familien heute brauchen. Darauf freuen wir uns mit Ihnen!

Hier finden Sie das Programm und das Anmeldeformular.

Nach oben

09.06.2015

Arbeitstagung „Welche Kirche brauchen Familien?“

Arbeitstagung für Haupt- und Ehrenamtliche sowie Interessierte am 7. Juli 2015 in Nürnberg

- Kooperation afg und eaf bayern -

Heute sind Familien nicht mehr wie selbstverständlich mit der Kirche - ihrer Gemeinde - verbunden. Wie können wir das ändern? Wie gelingt es, mit Familien unterschiedlicher Lebenslagen in Kontakt zu kommen? Wir möchten uns mit Ihnen diesen Fragen stellen und umsetzbare Ergebnisse erarbeiten.

Hier finden Sie das Programm und das Anmeldeformular.

Nach oben

20.05.2014

Familien als verlässliche Gemeinschaft stärken - Herausforderungen für Kirche und Diakonie

so lautete der Titel der Fachtagung, die am 19. Mai 2014 100 Teilnehmende und Mitwirkende aus allen Ebenen von Kirche und Diakonie, von Bildung und Erziehung, von katholischen Kooperationspartnern, aus dem Gesundheitsbereich und der Kommunalverwaltung, Ehrenamtliche wie Hauptberufliche, Menschen von Nah und Fern nach Nürnberg gezogen hat.

Hier haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Teile der Tagesveranstaltung nachzulesen, anzuschauen oder hineinzuhören.

Das Impulsreferat von Frau Coenen-Marx, Referatsleiterin für Sozial-und Gesellschaftspolitik bei der Evang. Kirche in Deutschland, der EKD, und Mitautorin der Orientierungshilfe „Zwischen Autonomie und Angewiesenheit - Familie als verlässliche Gemeinschaft stärken“.

 

Frage- und Diskussionsrunde zum Impulsreferat und zur Orientierungshilfe

Download (noch nicht erhältlich)

 

Vorstellung der Workshops und der Impulsfragen im Vorfeld

Workshops am Nachmittag:

Zeit in Familien

Workshop 1

Workshop 1: Dr. Barbara Heitkötter als wissenschaftliche Referentin beim Deutschen Jugendinstitut in München

Workshop 2

Workshop 2: Prof. Dr. Barbara Thiessen als Professorin für Gendersensible Arbeit an der Hochschule in Landshut

(Mod.: Evelin Göbel, afg)

Präsentation von Prof. Dr. Thiessen

Impulsfragen mit Antworten

Pinnwand Workshop 2

Familienformen im Wandel

Workshop 3

Workshop 3: Stephan Bergmann als ehemaliger leitender Redakteur beim Bayerischen Rundfunk und Mitverfasser des Wortes zu Familie der Evangelischen Landessynode in Bayern aus dem Jahr 2000

(Mod.: Birgit Löwe, DW Bayern und eaf bayern) 

Ergebnisse Workshop 3

 

Workshop 4

Workshop 4: Rosemarie Daumüller als Geschäftsführerin des Landesfamilienrates Baden-Württemberg

(Mod.: Ludwig Selzam, EVKITA)

Präsentation von Rosemarie Daumüller

Pinnwand Workshop 4

Erziehung und Bildung

Workshop 5

Workshop 5: Renate Abeßer als Studienleiterin von Bildung Evangelisch in Erlangen

(Mod.: Gudrun Scheiner-Petry, afg)

Ergebnisse Workshop 5

Pinnwand Workshop 5

Workshop 6

Workshop 6: Dr. Stefanie Schardien als Pfarrern für Kindergottesdienst beim Landesverband für Evangelische Kindergottesdienstarbeit in Bayern

(Mod.: Heinz Karrer, ELKB)

Pinnwand Workshop 6

Armut und Reichtum in Familien

Workshop 7

Workshop 7: Ulrike Gebelein als Referentin für Kinderpolitik und Familienförderung in der Diakonie Deutschland

(Mod.: Günter Kusch, afg)

Pinnwand Workshop 7

Workshop 8

Workshop 8: Rüdiger Höcker als Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Gelsenkirchen und Wattenscheid

(Mod.: Renate Zeilinger, eaf bayern und DW Bayern)

Vorlage zum Thema Workshop 8

Pinnwand Workshop 8

Podiumsgespräch

Podiumsgespräch

Podiumsgespräch mit Stefan Reimers, Dekan im Dekanat Fürstenfeldbruck; Annekathrin Preidel, Präsidentin der Landessynode in Bayern; Heinz Karrer, Referent für die Zielgruppenarbeit in Gemeinden im Landeskirchenamt und Birgit Löwe, Erste Vorsitzende der eaf bayern und Mitglied im Vorstand der Diakonie Bayern. Das Podiumsgespräch wurde moderiert von Gudrun Scheiner-Petry, Leiterin des Amtes für Gemeindedienst. (von links)

Bei Fachtagung mehr Kooperationen von Diakonie und Kirche gefordert

Artikel des epd vom 20.05.2014

Nach oben

Kontakt

Telefon 0911 4316-224 | -190

familienarbeit(at)afg-elkb.de

Ansprechpartnerinnen

Evelin  Göbel
Evelin Göbel
Dipl. Sozialpädagogin
Telefon: 0911 4316 -224
Patricia Basel
Sekretariat
Telefon: 0911 4316-190

Amt für Gemeindedienst in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern