Amt für Gemeindedienst in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern

Monatlicher Kindergottesdienst

Für alle, die monatlich Kindergottesdienst feiern, haben wir ein neues Angebot:
Ab Oktober gibt es jeden Monat einen Kindergottesdienst zum Download unter der Überschrift "Kigo von Monat zu Monat".

Die Gottesdienstentwürfe beziehen sich immer auf den Plan für den Kindergottesdienst.

Hier gehts zum Download: Oktober 2017 Frei durch Gottes Liebe

Neu! Download: November 2017 Hiob - Die große Frage

Das Downloadangebot "Kigo von Monat zu Monat" kann und will nicht das Arbeiten mit einer der bewährten Vorbereitunghilfen ersetzen.

Alle, die Kindergottesdienste vorbereiten und halten, sollten Zugriff auf mindestens ein Vorbereitungsheft oder Buch haben, das vom Pfarramt abboniert und den Ehrenamtlichen kostenlos zur Verfügung gestellt wird, 

z.B. Der Kindergottesdienst, Evangelische Kinderkirche, oder das Jahrbuch Gottesdienste mit Kindern.

Unterwegs durch Bayern - das Reformationsprojekt Wort.Transport.

30 Tage tourten wir Referentinnen der Kirche mit Kindern gemeinsam mit anderen Kollegen des Amtes für Gemeindedienst durch ganz Bayern. An jedem Tag fand in einem anderen Dekanat ein buntes Programm für alle Altersklassen auf der Truckbühne statt. Begleitend dazu konnte man mehr über die Bibel im Bibelmobil erfahren, im Raum der Stille in der Autokirche inne halten oder bei Zaungaststationen Tee mischen, Papier schöpfen, einen Bibelvers drucken und Vieles mehr ...

Jeden Vormittag waren 20 Grundschulklassen bei unserem Angebot für Kinder "Martin trifft Luther" zu Gast. Der Junge Martin begegnet dabei seiner lebendig gewordenen Playmo-Figur Martin Luther und erfährt mehr aus dessen Leben, über das Versteck auf der Wartburg und die Bibelübersetzung.

Die Elemente dieses Programms, die auch für die Kinderkirche, Familienkirche und andere Jubiläumsveranstaltungen geeignet sind, können Sie hier lesen und herunterladen.

   

Aktuell dabei sein können Sie unter www.facebook.com/worttransport.reformation/

Landeskonferenz für Kindergottesdienst: Glauben ins Spiel bringen

Nur Rumsitzen und Zuhören - das ging gar nicht bei der Landeskonferenz für Kindergottesdienst in Pappenheim.

Pfarrerin Katrin Rouwen stiftete zum Spielen, Bewegen und zu intensiven Murmelgesprächen an.
Prof. Harald Schroeter-Wittke brachte mit einer" Biblische-theologischen Spielanalyse“ die Tagungsgäste zum Nachdenken.
Richtig aktiv ging es dann in den Workshops zu z.B. zum Thema "Ich zeig dir was von Gott im Spiel" oder "Let's play. Unterwegs in digitalen Spielwelten."

Weitere Infos und Material zum Download unter www.kirche-mit-kindern.de

Prof. Schroeter-Wittke
Reise nach Jerusalem
Büpchertisch
Luftballonspiel
Andacht
Combound
K. Rouwen
Workshop
Kartmut Klausfelder

Nach oben

Best Practice

Sind Sie auf der Suche nach Anregungen für ein neues Kindergottesdienstkonzept oder wollen Sie sich einen Überblick über verschiedene gelingende Gottesdienstformen für und mit Kindern verschaffen?

Dann klicken Sie sich weiter zu unserer Best Practice - Seite. Hier stellen KiGo-Teams aus ganz Bayern ihre praxiserprobten Konzeptideen vor.

Kontakt

Susanne  Haeßler
Susanne Haeßler
Pfarrerin für KiGo
Telefon: 0911 4316-131
Geschäftsstelle Landesverband
vakant ab 01.10.2017
Telefon: 0911 4316-132
Regina Messner
Sekretariat
Telefon: 0911 4316-130

Amt für Gemeindedienst in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern