Amt für Gemeindedienst in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern

Gemeinschaft erfahren - alte und neue Kunst erleben - musikalische Glanzlichter hören -
theologische Diskussionen führen - Politikerinnen, Wissenschaftler, Künstler hautnah -
fremde Menschen kennenlernen - neue Stadtansichten wahrnehmen ...

Kirchentag 2017

Das Portal zur Anmeldung beim Deutschen Evangelischen Kirchentag Berlin-Wittenberg im Mai nächsten Jahres ist geöffnet. Ab sofort können Sie sich - allein oder mit Gruppe - für Berlin-Wittenberg anmelden.

Alle Informationen hierzu finden Sie unter www.kirchentag.de

 

Die Landeskirche unterstützt über den Landesausschuss Bayern des DEKT wieder Jugendliche, die zum Kirchentag fahren. Den Zuschussantrag und die Teilnehmendenliste können Sie herunterladen.

Im 2-Jahresrhythmus

Alle zwei Jahre findet in einer deutschen Großstadt der Deutsche Evangelische Kirchentag statt - und das schon seit 1948. Mit der Evangelsichen Woche initiierte Thaden von Trieglaf das Fest des Glaubens evangelischer Christen.

 

Die Präambel zur Ordnung des Deutschen Evangelischen Kirchentages

„Der Deutsche Evangelische Kirchentag will Menschen zusammenführen, die nach dem christlichen Glauben fragen. Er will evangelische Christen sammeln und im Glauben stärken. Er will zur Verantwortung in der Kirche ermutigen, zu Zeugnis und Dienst in der Welt befähigen und zur Gemeinschaft der weltweiten Christenheit beitragen.“

Wise guys, Kanzlerin, Pfadfinder - und das gleichzeitig

Wo anders als auf dem Kirchentag ist das möglich?

Der Deutsche Evangelische Kirchentag ist Kulturveranstaltung, Event und Begegnung.

Seit über 60 Jahren ist der Deutsche Evangelische Kirchentag ein Ereignis besonderer Art. Alle zwei Jahre treffen sich 100.000 Christen aus allen Regionen Deutschlands und darüber hinaus in einer anderen deutschen Stadt. Die Teilnehmenden suchen Gemeinschaft unter dem Wort Gottes, im gemeinsamen Feiern, in der Auseinandersetzung über aktuelle Themen. Sie begegnen (neuer) Kunst und Kultur, Menschen anderer Konfession, kultureller und religiöser Herkunft.
Der Kirchentag ist nach wie vor Zeitansage und bietet die Möglichkeit, innerhalb weniger Tage

  • sich einen Überblick über neue Trends zu verschaffen,
  • Prominente aus Kirche, Politik und Gesellschaft hautnah zu erleben und mit ihnen zu diskutieren,
  • Impulse für den eigenen Glauben, ehren- und hauptamtliches Engagement und die Vernetzung von Gemeinde, Kirche und Gesellschaft zu bekommen
  • Und nicht zuletzt die Erfahrung zu machen, wie es ist, wenn viele „kleine Leute“ sich aufmachen und gemeinsam etwas auf die Beine stellen.

Kontakt

Telefon 0911 4316-172
Fax 0911 4316-101
E-Mail kirchentag(at)afg-elkb.de

Juliane  Rottner
Juliane Rottner
Sekretariat
Telefon: 0911 4316-229
Kerstin Dominika  Urban
Kerstin Dominika Urban
Dipl. Religionspädagogin FH
Telefon: 0911 4316-172

Amt für Gemeindedienst in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern