www.afg-elkb.de

messy church - Workshop bei ELKB-Synode

Bei messy church und Wuselkirche geht es um eine Suchbewegung.

Wie können wir Familien in ihrer speziellen Situation ansprechen? Welche Zeiten, Orte, Formen passen da? Letztlich geht es darum, die Botschaft Jesu in die Wirklichkeit von familiären Situationen zu transportieren.

Susanne Haeßler, Gottesdienste mit Kindern und Landesverband für evangelische Kindergottesdienstarbeit, führte in den Hintergrund von messy church ein.

Thilo Walz von der Projektstelle "Neue Ausdrucksformen von Kirche" hat die Tohuwabohu-Kirche in Nürnberg mitentwickelt.

Nach oben

Missionarisch Kirche

Seit gestern tagt die Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern in Schwabach. Das Thema: Missionarisch Kirche wird außer in Vorträgen, Beratungen und Workshops auch in den verschiedenen Ständen im Foyer der Markgrafenhalle aufgenommen.

Am Stand des Amtes für Gemeindedienst sind exemplarisch drei Projekte vertreten: KiGo on tour, sehenswöhrd und fresh X. Die Mitglieder der Landessynode finden dort Ansprechpartnerinnen/Ansprechpartner, können sich informieren und für ausgewählte Statements zu missionarischer Kirche voten.

Am Dienstag hielt Hans-Hermann Pompe, EKD-Zentrum für Mission in der Region, Dortmund – www.zmir.de vor der Synode einen Vortrag zum Thema.

Dieser kann hier heruntergeladen werden. Dort finden Sie weitere Berichte, Worte und Stellungnahmen.

 

Mehr zur Landessynode - Bilder, Interwievs, Livestream finden Sie hier

Nach oben

weiter gehen. missionarisch Kirche sein

Ehrenamtspreis der ELKB 2018

Kirche sein heißt über sich und die eigene Komfortzone hinausgehen. Sich auf den Weg machen. Auf andere zugehen. Offen dafür sein, wie vielfältig andere Menschen heute ticken. Und entdecken, was Gott ihnen zu sagen hat.

Der Fachbeirat Ehrenamt schreibt zum neunten Mal den Ehrenamtspreis der Evang.-Luth. Kirche in Bayern aus, um vorbildliche ehrenamtliche Projekte zu fördern.

 

Weitere Informationen

Nach oben

Aus gutem Grund

Gesamttagung für Kindergottesdienst in der EKD
10. bis 13. Mai 2018

das ist:

  • ein toller, großer Fortbildungskongress mit weit über 100 Angeboten
  • ein Fest mit viel Musik und Kultur
  • eine riesige Ideenbörse
  • ein buntes Treffen mit Engagierten aus ganz Deutschland
  • ein Eldorado für alle Jäger und Sammler rund um die Kirche mit Kindern
  • für Jugendliche und Erwachsene ein Ereignis mit Kirchentagsflair


Trailer zum Reinschauen.

Weiterführende Informationen unter www.gt2018.de

Nach oben