Amt für Gemeindedienst in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern

Fachkongress Ehrenamt | 17.-18. April 2015

Cartoon: Gemeinsam auf der Bühne
© afg, Künstler: Thomas Wolf

"Gemeinsam auf der Bühne - Ehrenamtliche und Hauptberufliche gestalten Kirche"

Die Ergebnisse der Ehrenamtsstudie, die 2012 in der ELKB durchgeführt wurde, die große Zahl ehrenamtlich Engagierter und die zunehmend gesellschaftliche Relevanz des Themas lässt auch Kirche verstärkt nach Rahmenbedingungen und Inhalten ehrenamtlichen Engagements fragen.

Ziel des Fachkongresses war es, die Themen der Studie zu bündeln, Inhalte zu vertiefen und zukünftige Schritte zu beraten.

Die Teilnehmenden, Ehrenamtliche und Hauptberufliche aus Kirche und Diakonie identifizierten wichtige Punkte, die es in naher Zukunft zu bearbeiten gilt. Mehrfach genannte Themen waren dabei: Leitungsverantwortung, Kirche im Sozialraum - Kooperation/Vernetzung, die Ressourcenfrage (Finanzen, Räume, Personen) sowie die Gewinnung, Begleitung und Fortbildung Ehrenamtlicher.

Besuchen Sie auch unserer Facebook-Seite. Oder Twitter mit dem Hashtag #ehrenamtelkb.

Dokumentation und Impulse vom Fachkongress Ehrenamt

Dokumentation_FKEA_Gemeinsam_auf_der_Buehne.pdf

Die Dokumentation können Sie hier herunterladen

2.9 M

Plenumsimpulse | Zusammenarbeit von Hauptberuflichen und Ehrenamtlichen

Gewinnen können alle! - Die spannende Zusammenarbeit von Ehren- und Hauptamtlichen

Ruth Belzner

Die Lösung der anderern - Erfahrungen aus Partnerkirchen und Ökumene

OKR Michael Martin

Nach sorgfältigem Hören - Einsichten aus dem laufenden Prozess "Berufsbild Pfarrer/in"

OKR Prof. Dr. Stefan Ark Nitsche

Mit Lust an der Spitze - Erfahrungen aus einem exponierten Ehrenamt

Dr. Annekathrin Preidel

Wenn ich auf Kirche schaue - Anmerkungen aus der Zivilgesellschaft

Dr. Thomas Röbke

Nach oben

Workshops

Von den Gaben zu den Aufgaben - Ein talentorientierter Zugang zum Ehrenamt

Prof. Dr. Thomas Popp, Cornelia Stettner

Geld im Ehrenamt, Balsam oder Gift?

Dr. Ralph Fischer

Älter werden im Ehrenamt - die Herausforderung unterschiedlicher Lebensalter

Monika Bauer, Martina Jakubek

Damit Leitung gelingt - was Ehrenamtliche und Hauptberufliche voneinander brauchen

Heike Bayreuther, Martin Simon

Ehrenamtliche begleiten, fortbilden,... - in einer "Ehrenamtsakademie"?

Hagen Fried, Dr. Bernd Rother

Ehrenamtlich im Sozialraum vernetzt

Dr. Gerlinde Wouters

Nach oben

Tasse | gemeinsam.stark.

Die Tasse zum Kongress-Motto!

Welche Bilder haben wir im Kopf, wenn wir an das Zusammenwirken von Ehrenamtlichen und Hauptberuflichen denken? Brauchen wir Hauptberufliche als Backstage-Manager, damit Ehrenamtliche "die Bühne rocken" können? Oder stehen wir dort gemeinsam und bestreiten miteinander das Programm?

In jedem Fall sind wir gemeinsam.stark.

Die Tasse ist ein ideales Dankeschön-Geschenk für gute Zusammenarbeit.

  • außergewöhnliche Form
  • 270 ml Fassungsvermögen
  • aus hochwertigem Porzellan
  • spülmaschinenfest
  • im beiliegenden Folder ist Platz für einen persönlichen Gruß

Preis: 4,50 EUR zzgl. Versandkosten | Staffelpreis ab 6 Stk. 3,50 EUR zzgl. Versandkosten | Artikelnr.: 400765

Buch | Ehrenamt sichtbar machen

Der Abschlussbericht der Evaluation Ehrenamtlichkeit liegt jetzt als Buch vor, gemeinsam mit Impulsen und Erfahrungsberichten zur Umsetzung der Evaluationsergebnisse.

Außerdem mit Kopiervorlage MoTTE und Schablone zur Auswertung.

Das Buch ist erhältlich im afg-Shop
www.afgshop.de | bestellung(at)afg-elkb.de

Preis: 9,90 EUR pro Exemplar, zzgl. Versandkosten | Artikelnr.: 400764

Nach oben

Pressespiegel

Pressespiegel_Kongress.pdf

4.4 M

Welcher Ehrenamtstyp sind Sie?

MoTTE_Kopiervorlage.pdf

MoTTE | Motiv-Typen-Test fürs Ehrenamt

1.1 M

Die Schablone zum Auswerten des Tests erhalten Sie mit dem Buch "Ehrenamt sichtbar machen".
Zusätzlich oder alternativ können Sie ein 10er-Set der Schablonen für 3,90 EUR zzgl. Versand bei uns bestellen (Art.-Nr. 400766).

Programm

Freitag, 17.4.

14:00 Ankommen

15:00 Kongressbeginn

15:30 Plenumsimpulse: "Zusammenarbeit von Hauptberuflichen und Ehrenamtlichen"

16:30 Pause

16:45 Kleingruppen

17:15 Podiumsdiskussion

18:00 Abendessen

19:30 "Wir setzten einen Doppelpunkt" - Buchpräsentation, Interviews, Cartoons zur Evaluation Ehrenamtlichkeit

21:00 Netzwerken - Feierabend - Entspannen

 

Samstag, 18.4.

08:45 Geistlicher Tagesbeginn

09:00 Workshops (Runde 1)

10:20 Pause

10:40 Workshops (Runde 2)

12:00 Mittagessen

13:00 Café Ehrenamt: Ergebnisse bündeln, Weiterarbeit beraten

16:00 Ende

Amt für Gemeindedienst in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern